So beugen Handwerker körperlichen Beschwerden vor – Gesund und fit im Betrieb – deutsche handwerks zeitung


So beugen Handwerker körperlichen Beschwerden vor

Fehlbelastungen bei körperlichen Tätigkeiten und manuellen Arbeiten können häufig zu Beschwerden im Hand-Arm und Schulter-Nacken-Bereich führen. Was Sie tun können, um Krankheiten vorzubeugen.

Dieser Artikel ist Bestandteil des Themenpakets Gesund und fit im Betrieb

Viel Bewegung und Arbeitspausen sind wichtig, um körperlichen Beschwerden vorzubeugen.
Bei Montagetätigkeiten und Fließbandarbeiten führen einseitige und länger andauernde Hand- und Armbewegungen und ungünstige Gelenkstellungen zur Fehlbelastung des Bewegungsapparates. Häufige Krankheiten, die dadurch entstehen, sind das Karpaltunnelsyndrom, die Epikondylitis und Sehenscheidenentzündungen.

via So beugen Handwerker körperlichen Beschwerden vor – Gesund und fit im Betrieb – deutsche handwerks zeitung.

Kommentar verfassen