⭐Karpaltunnelsyndrom. 1Nervus medianus. 4 ellenseitiges Gefäßnervenbündel. 7 speichenseitiges Gefäßnervenbündel

Karpaltunnelsyndrom

Hierunter versteht man eine „Nerveneinklemm
ung“ an der Hand. In Höhe des Handgelenks
spannt sich zwischen Daumen- und Kleinfingerballen ein breites Band aus. Dieses Band ist das
Dach eines Kanals (Karpaltunnel), der u.a. einen
wichtigen Handnerven – den Nervus medianus –
enthält (siehe Abbildung) und viele Sehnen mit ihren Scheiden. Bei dieser Erkrankung wird der
Kanal zu eng und es wird auf den Nerven Druck ausgeübt.

http://docplayer.org/21068653-Karpaltunnelsyndrom-1nervus-medianus-4-ellenseitiges-gefaessnervenbuendel-7-speichenseitiges-gefaessnervenbuendel.html

Kommentar verfassen